Zukunftsorientert und
lebensnah unterrichten

Vinzentinum Brixen - Bischöfliches Seminar - Home
 

Lehrfahrten

Dem Vinzentinum ist neben der Vermittlung von theoretischem Wissen ein angemessener Praxisbezug wichtig. Dementsprechend wird großer Wert auf Lehrfahrten und Exkursionen gelegt, denn Bücher, Bilder und Dokumentarfilme können einen Eindruck geben, eigenes Erleben und Erfahren geht aber deutlich tiefer.

Die Schüler/-innen verknüpfen das zu lernende Fachwissen mit Emotionen und behalten es damit besser im Gedächtnis. Auch das fächerübergreifende Lernen wird für sie damit konkret und hilfreich. Außerdem stärkt das gemeinsame Erleben das Zusammengehörigkeitsgefühl und fördert die soziale Kompetenz. Vor allem aber bilden sich ein Heimatbewusstsein und eine Weltoffenheit, die Lust macht auf mehr. Die Jugendlichen sollen auch im späteren Leben neugierig bleiben auf andere Länder und Kulturen und so den eigenen Horizont stetig erweitern.

Neben zahlreichen kleineren Lehrausgängen stehen auch mehrtätige Lehrfahrten auf dem Programm:

Griechenland,
wo neben Kunst und Kultur auch die Botanik auf ihre Kosten kommt

Kampanien,
wo Neapel, Paestum, Herculaneum und Pompeji besichtigt werden

Florenz,
wo die sich die Schüler auf die Spuren der Renaissance begeben

Polen,
wo seit einigen Jahren ein Schüleraustausch gepflegt wird

München,
wo Physik und Chemie im Deutschen Museum und Kunstgeschichte in der Neuen Pinakothek auf dem Programm stehen

Siena-, Perugia- und Assisi,
wo die Schüler/-innen auf den Spuren des Hl. Franz von Assisi wandeln und sich von den Stadtzentren von Siena und Perugia verzaubern lassen

Padua und Ravenna,
wo die Fresken von Giotto, die byzantinischen Mosaike, die Kathedrale des Hl. Antonius und das Grabmal des Theoderich beeindrucken

Mailand und Turin,
wo die Schüler/-innen in den Geist Don Boscos eintauchen, das Ägyptologische Museum besuchen und das Turiner Grabtuch sowie den Mailänder Dom bestaunen

Die Maturareisen führten in den letzten Jahren nach Amsterdam (2003), Budapest (2004), Madrid (2005), Lissabon (2006), Helsinki und Tallinn (2007), Andalusien (2008), Valencia (2009), St. Petersburg (2010), Istanbul (2011), Marrakesch (2012), Portugal (2013), Istanbul (2014), St. Petersburg (2015) und Marrakesch (2016).

In den Semesterferien besteht zudem die Möglichkeit, an der jährlichen Romreise des Spirituals teilzunehmen.
 

 

Mittelschule - Gymnasium - Internat • Brennerstraße 37, I-39042 Brixen • Tel. +39 0472 821600 • info@vinzentinum.it • Facbook-Seite © Creation